Computing: Die Wissenschaft über Alles

Vor kurzem bin ich über folgenden Artikel gestolpert, der das “Dilemma” des “Programmierens” gut beschreibt. Eigentlich handelt es sich ja allgemein um das Dilemma des wissenschaftlichen Nachwuchses. Der Artikel stammt aus The Telegraph. In Wahrheit geht es um den Stellenwert des “EDV Unterrichts” in den Lehrplänen unserer Schulen (in dem Fall UK). Programmieren, ähnlich wie das Erlernen einer Sprache, fördert das Verständnis von IKT Abläufen (real und abstrakt) und den komplexen Zusammenhängen innerhalb einer zunehmend digitalen Welt. Programmieren ist der Anfang und nicht das Ende. Computational Thinking unterstützt und fördert problemlösendes Denken (problem solving) uvm. Noch immer existiert folgendes Missverständnis:

Computer science is no more about computers than astronomy is about telescopes.

Computational thinking is a fundamental skill for everyone, not just for computer scientists. To reading, writing and arithmetic, we should add computational thinking to every child’s analytical ability.“ (Jeannette M. Wing)

Und das sind zunächst „nur“ die kognitiven Skills von denen wir sprechen!

Hier geht es zu diesem interessanten Artikel:

image

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: