We speak code!

Das “We speak code” Portal richtet sich an Jugendliche und schafft einen gründlichen Überblick über die diversen Coding-Ressourcen von Microsoft weltweit.Von Kodu, über TouchDevelop, Code.org, SmallBasic, Virtualacademy, App Studio, Visual Studio, …uvm. Perfekt für den Einsatz im privaten aber auch schulischen Umfeld. Der Einstieg ins Coding ist nur mehr ein Klick entfernt – und macht nebenbei auch wirklich Spaß!

image

Passend zu obigen Thema hat Thorsten Jarz – von der PH Steiermark – eine kleine Präsentation als Übersicht zum Thema TouchDevelop erstellt:

image

Wir wünschen allen viel Spaß beim Coden!

Und noch ein letzter kleiner Tipp für Jugendliche (und Ausbildner!): hier gehts zum Youthspark Hub:

image

Ein kleines und feines Programm für alle Windows (8.1) Phone Besitzer

Es gibt unzählige kleine und feine Programme, die uns Dinge ermöglichen, die wir immer schonmal gerne machen wollten. Hier z.B. für Windows Phone die keine Möglichkeit haben ihren Bildschirm zu “casten”, aber mit einem USB Kabel geht es dennoch und zwar mit “Project my Screen App”. Gratis zum download hier:

image

So lässt sich sowohl Photo oder auch PowerPoint Präsentation via Phone mit Leichtigkeit durchführen. Sogar Filme!!!

Danke für diesen Tipp, Thorsten :-)

Office 365 Benefit für SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen – jetzt auch ohne Bestellung erhältlich!

NEU: Office 365 Benefit für SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen – ist ab sofort auch ohne Bestellung für Ihre Bildungseinrichtung erhätlich!

Seit März 2015 können Schulen und Universitäten ihren SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen Office 365 ProPlus kostenlos über das Self Service Portal anbieten. Es ist keine Bestellung über den Handelspartner mehr nötig.*

clip_image002

Was wird vorausgesetzt?

Office muss für die Einrichtung in einem Microsoft EES (Enrollment for Education Solutions) OVS-ES oder Campus Agreement für die volle MitarbeiterInnen Anzahl (FTE – Full Time Employee, mit mehr als 200 Std im Jahr tätig), lizenziert sein.

Wie kommt die Einrichtung zu Office 365?

1. Die Einrichtung muss sich bei Office 365 registrieren. Anleitung hier.

2. Die angelegte Domäne muss mit der EES Vertragsnummer an Microsoft gemeldet werden:

Mail an: edu365at@microsoft.com

3. Microsoft gibt die Domäne für das Office 365 Self Service frei. Dies kann bis zu 3 Wochen dauern.

Wie kommen SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen zu Office 365 ProPlus?

Sobald der User im Office 365 angelegt ist, kann er mit seiner Office 365 ID sein Office 365 ProPlus aktivieren: www.office.com/getOffice365

*) In manchen Bundesländern sowie Schultypen und Universitäten gibt es individuelle Umsetzungsszenarien. Mehr Informationen bitte beim Schulerhalter/Universität erfragen. Mehr Information hier.

D/A/CH Education Partner Summit – 3 Länder eine Cloud

Am Montag, den 20. April 2015, findet im Microsoft Deutschland Office, in München, das D/A/CH Education Partner Summit statt. Wir präsentieren Lösungen rund um das Thema Cloud mit Fokus auf Office 365 ProPlus, Azure und Devices für den Bildungsbereich. Zielgruppe sind Microsoft Education Partner, Authorized Education Reseller und Hardware-Hersteller (OEMs).

image

HIER geht es zur Anmeldung

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Das Microsoft Education Team Österreich.

Eindrücke von der BETT 2015 (London)

image

Eine friedliche und fröhliche Weihnachtszeit wünscht…

…das Education Team. Wir freuen uns auf:

2015_

Surface Pro 3 – Sonderaktion für Bildungseinrichtungen

 

AKTION IST ABGELAUFEN!!!!!!

——————————————————————————————

Für jene, die noch heuer Surface Pro 3 auf ihrem Einkaufszettel haben ist diese Aktion vielleicht noch zeitig genug: Das Surface Pro 3 zu besonders günstigen Konditionen bei unserem Handeslpartner ACP:

image

 

Warum das Surface Pro 3 für den Schulalltag ideal ist erklärt uns Kurt Söser mit seiner Erfahrung aus der Schule:

image

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.